spacer


Erste und wichtigste Bedingung:
Trage dein Interesse für Staffelrennen mit SAS noch heute unter dem nachfolgenden Link ein:

http://www.swiss-alumni-swimming.ch/register4budapest

SAS wird bis voraussichtlich Ende Februar 2017 eine erste, provisorische Staffeleinteilung entwerfen und an die Schwimmer zur Kommentierung senden.

Die definitiven Staffelzusammensetzungen müssen vor Ablauf des Registrierungs-Schlusses des Veranstalters (heute noch nicht bekannt) noch von Swiss Swimming eingesehen und an die Organisation der FINA World Masters Championships bestätigt werden.

SAS wird alle Staffeln anmelden! SAS bezahlt auch sämtliche Startgebühren für Staffelrennen. Die Schwimmer müssen somit selber keine Staffelmeldungen über das Registrierungsportal der EMC vornehmen.

Die Staffeleinteilung erfolgt gemäss nebenstehender Meldepriorisierung (Bestandteil der SAS-Policy im Zusammenhang mit der Staffelzusammensetzungen):



Meldepriorisierung (SAS-Policy):

1. im Vorfeld gemeldete Staffelzusammen-setzungen werden – nach Möglichkeit – berücksichtigt.

(TEAM)
2. internationale Konkurrenzfähigkeit (ALTER & SPEED)

3. jeder soll – nach Möglichkeit – mind. einmal Staffeln schwimmen können

(FUN)
4. geplante und gemeldete Staffeln werden vor Ort nicht mehr angepasst (Ausnahmen: Krankheit oder Verletzung)

(VERLÄSS-LICHKEIT)
5. Entscheidungsträger vor Ort sind:
- Teamchef (SAS oder FSN), oder
- SAS Vorstandsmitglied(er), oder
- der/die designierte SAS-Teamleader/in
spacer
   
  WORLD MASTERS CHAMPIONSHIPS2017 IN BUDAPEST / HUNSAS auf Facebook